· 

Erfahrungsbericht über Hylo Comod

Hylo Comod Augentropfen

Wissenswerte Fakten

✔ Hersteller ► Hylo (Ursapharm)

✔ enthält Hyaluronsäure

✔ ca. 300 Tropfen pro Flasche

✔ nach Anbruch 6 Monate verwendbar

✔ ohne Konservierungsmittel

✔ mit Kontaktlinsen verträglich

 

Klassische Anwendungsgebiete bei mir

✔ Trockene Augen

✔ Fremdkörpergefühl 

✔ müde und gereizte Augen

✔ Sandkorngefühl

✔ leicht gerötete Bindehaut

 

Ein interessantes und anschauliches Video über Hylo Comod


Inhaltsverzeichnis


Kleines Logo der Webseite Trockene Augen bzw. Sicca Syndrom

 

Persönlicher Augentropfen Test

Wie bin ich auf Hylo Comod gekommen?

Hylo Comod kenne ich vom Namen her schon relativ lange, jedoch habe ich dieses Produkt erst vor einigen Wochen so richtig für mich entdeckt. Es wurde schön langsam auch Zeit, einmal dieses Augenbefeuchtungsmittel zu testen, schließlich halte ich große Stücke auf die Marke Hylo und deren künstlichen Tränen. Dieses Unternehmen ist sozusagen mein absoluter Favorit unter den Tränenersatzmittel Herstellern. Wie die Stammleser dieses Ratgeber Portales wissen, bin ich ein absoluter Fan von deren Hylo Protect.

 

Weitere Hylo Augentropfen wären unter anderem:

einige Hylo Augentropfen, z.B. Hylo Comod oder Hylo Fresh
Ein Großteil der Hylo Augentropfen Familie

Achtung, ein wichtiger Hinweis vor dem 1. Gebrauch

Wenn Sie sich eine nagelneue Hylo Comod Tropfflasche gekauft haben und diese nun zum ersten Mal verwenden möchten, dann sollte man eine Sache wissen: Die Flasche ist nicht sofort einsatzbereit! Bevor man den ersten Tropfen ins Auge geben kann, muss man meist erst 7-8x "pumpen", bis Flüssigkeit aus der Flasche austritt. Wundern Sie sich folglich nicht, wenn anfangs bei Betätigung des Pump-Systems keine Augentropfen weit und breit zu sehen sind. Die Flasche muss sich quasi erst warm laufen.

 

Einige Leser dieses Beitrages werden jetzt sicherlich lachen und sich fragen, warum ich denn diesen Fakt überhaupt erzähle, schließlich müsste man das doch wissen. Nun, dieser Auffassung war ich auch immer, jedoch gibt es tatsächlich einige Anwender, welche diesen Umstand nicht kannten und dachten, dass das Fläschchen leer sei. Diese Problematik habe ich mehrfach in Foren gelesen und deshalb an der Stelle nochmal explizit erwähnt. Nicht, dass am Ende noch einer randvoll gefüllte Hylo Augentropfen wegwirft.

Die richtige Anwendung wird im Video praxisnah gezeigt

Lassen sich diese künstlichen Tränen einwandfrei in den Bindehautsack eintropfen?

Die Tropfflasche ist grundsätzlich super leicht zu handhaben, große Schwierigkeiten sollten hierbei demnach nicht auftreten. Bei kleinen Startschwierigkeiten, wie es zum Beispiel bei Augentropfen Laien der Fall sein könnte, muss einfach ein wenig geübt werden, Übung macht bekanntermaßen den Meister.

Wie fühlt sich Hylo Comod auf der Horn- und Bindehaut an und wie lange verbleibt es im Auge?

Dieses Augenpflegeprodukt flutet die Augenoberfläche angenehm mit Flüssigkeit, beispielsweise verschwindet das lästige Sandkorngefühl sofort. Im Gegensatz zu den Augengelen wie dem Corneregel oder dem Hylo Gel verteilen sich die Wirkstoffe zügig auf der Augenoberfläche, eine verschwommene Sicht tritt hier demzufolge zum Glück nicht auf.

 

Alles in allem fühlen sich diese Augentropfen wohltuend an. Nur die Dauer der befeuchtenden Wirkung hält sich in Grenzen, dafür sind sie einfach zu wässrig, sodass die Tropfen nach einer gewissen Zeit wieder verdunstet sind.

Gibt es bei den Inhaltsstoffen eine Besonderheit, wodurch sich Hylo Comod von der Masse abhebt?

In Sachen Wirkkomponente ist Hylo Comod jetzt kein echtes Hexenwerk, dahinter steckt stattdessen ein ganz natürliches Prinzip und zwar beinhaltet Hylo Comod größtenteils Hyaluronsäure. Diese sorgt vereinfacht gesagt für eine schnelle und gleichzeitig auch relativ langanhaltende Augenbefeuchtung, so wird der brüchige Tränenfilm im Handumdrehen stabilisiert.

Schafft dieses Augenbefeuchtungsmittel Abhilfe bei gereizten, müden oder geröteten Augen?

Wenn ich mit meinen Augen einen guten Tag erwische und die Symptome sich im Rahmen halten, dann helfen die Hylo Comod Tropfen sehr gut. Manchmal habe ich aber auch stärkere Augenbeschwerden wie Brennen oder ein unangenehmes Fremdkörpergefühl, hierbei ist mir dann die Wirkung zu schwach, sodass ich meist zu meinem Lieblings-Augengel namens Corneregel greife.

 

So kann man im Allgemeinen sagen, dass Hylo Comod bei leichten bis mäßigen Beschwerden die Symptome eines Trockenen Auges garantiert lindert, aber hingegen bei gravierenderen nicht mehr wirklich gut anschlägt. Da muss man dann einfach härtere Geschütze wie Gele oder Salben auffahren.

Sind bei mir Nebenwirkungen aufgetreten?

Mögliche Nebenwirkungen von Hylo Comod, Ausrufezeichen Zeichen

Eine ganz wichtige Sache bei künstlichen Tränen ist ja die Frage der Verträglichkeit bzw. ob sie Nebenwirkungen verursachen. Ganz klassische unerwünschte Begleiterscheinungen wären zum Beispiel eine gerötete Bindehaut, eine trübe Sicht oder ein klebriges Gefühl in den Augen.

 

Bei mir persönlich sind jedenfalls noch nie irgendwelche Nebenwirkungen bei der Anwendung von Hylo Comod aufgetreten! Zum Glück muss ich dazu sagen, denn ich habe es auch schon mehrmals anders erlebt, Artelac Lipids oder Thealoz Duo Gel vertrage ich im Gegenzug nämlich überhaupt nicht.

Ist Hylo Comod frei von Konservierungsstoffen und wie lange ist die Pumpflasche einmal geöffnet verwendbar?

Die Hylo Comod Tropfen sind unkonserviert, doch weshalb ist dies überhaupt so wichtig? Konservierungsmittel können die Augenpartie reizen oder sogar Allergien auslösen, so können konservierte Augentropfen durchaus einmal mehr Schaden als Nutzen mit sich bringen.

Die Hylo Comod Augentropfen in der Hand, sie sind leicht zu handhaben.

Leider gibt es ja immer noch eine ganze Reihe von künstlichen Tränen mit diesen schädlichen Zusatzstoffen, wie Systane Balance oder die Manuka, um nur mal ein paar zu nennen.

 

Besonders hervorheben will ich an der Stelle zudem noch, dass die Hylo Comod Augentropfen auch phosphatfrei sind. Phosphate kommen nach wie vor häufig in Tränenpräparaten zum Zug und können ebenfalls die Horn- und Bindehaut negativ beeinträchtigen.

 

Die Haltbarkeit nach Anbruch kommt fast einer Sensation gleich, denn obwohl der Hersteller ohne Konservierungsmittel arbeitet, hält eine geöffnete Pumpflasche bis zu 6 Monate. Kein anderes Tränenersatzmittel Unternehmen kann Hylo in diesem Bezug das Wasser reichen.

Ist dieses Benetzungsmittel mit Kontaktlinsen kompatibel?

Kurze und einfache Antwort: Ja, wobei ich ehrlich gesagt kein Freund von Kontaktlinsen bin, wenn es um das Thema Trockene Augen geht. Ich selbst trage ausschließlich eine Brille, denn Linsen können ein ohnehin schon strapaziertes Auge nur noch weiter reizen. So würde ich Ihnen empfehlen, nicht nur Kontaktlinsen zu tragen, sondern auch einmal auf die Brille zurückzugreifen. Sie werden sicherlich schnell merken, dass diese Umstellung Ihren Augen zu Gute kommt. Außerdem liegen Brillen heutzutage voll im Trend, das Zeitalter von vermeintlich unästhetischen Brillenschlangen ist längst Geschichte.

Wie viel Geld muss man für dieses Augenpflegeprodukt hinlegen?

Hylo Comod ist generell etwas teurer, in stationären Apotheken bezahlt man schnell einmal 16-18 Euro, online kommt man stattdessen etwas günstiger davon, hier muss man mit 11-13 Euro rechnen. Qualität kostet eben! Den Hylo Comod Preis kann man noch weiter in den Keller drücken, wenn man sich das Doppelpack kauft. Ob es normale Apotheken auch anbieten, weiß ich nicht, jedoch bieten es Onlineshops auf jeden Fall an.

 

Zusatztipp: Machen Sie einen Hylo Comod Preisvergleich

Ich habe Ihnen weiter unten die Hylo Comod Preisvergleich Seite von Amazon verlinkt, dort sehen Sie auf einem Blick viele verschiedene Angebote, so können Sie sich das günstigste herauspicken.

Die angebotenen Mengeneinheiten und was mich daran stört

Der Hersteller stellt leider nur zwei verschiedene Produktvarianten zur Verfügung:

  • Hylo Comod 10 ml (klassische Flasche)
  • Hylo Comod 2x10 ml (für Sparfüchse J)

Es ist wirklich schade, dass Hylo keine Ein-Dosis-Ophtiolen bereitstellt, denn in folgenden zwei Situationen wären diese außerordentlich hilfreich.

  1. Man will Hylo Comod zum ersten Mal testen, optimal wären hier also kleine EDO-Probepackungen, wie Sie unter anderem Bausch und Lomb vorbildhaft bereitstellt. Wenn einem dann dieses Produkt nicht taugt, kann man diese handvoll EDO´s ohne großen finanziellen Schaden wegwerfen, bei Hylo bleibt man stattdessen auf einer bis zum Anschlag gefüllten Tropfflasche sitzen.
  2. Stellen Sie sich folgende Situation vor, es ist Sommer und es hat über 30 Grad im Schatten, in Ihrem Auto steigt die Temperatur teilweise sogar auf über 50 Grad. Diese Umstände sind für Augentropfen natürlich äußerst ungünstig, die Hylo Comod Pumpflasche wäre nach einer Stunde im überhitzten Auto futsch. Hätte man dagegen nur eine Ein-Dosis-Ophtiole mit dabei, hielte sich der Schaden in Grenzen. 

Mein Tipp für den Sommer

Wer seine künstlichen Tränen auch im Sommer stets mit dabei haben möchte, egal ob am See oder im Biergarten, der sollte sich eine spezielle Kühltasche für Medikamente zulegen.

 

Solch eine verwende ich:

→ https://www.fn-trockene-augen.de/Kühltasche für Augentropfen (einfach klicken)

Hylo Comod gibt es nicht in Ein-Dosis-Ophtiolen (EDO´s)
Hylo Comod gibt es leider nicht in Ein-Dosis-Ophtiolen (EDO´s)

Was gibt es ansonsten noch zu beachten?

  • vor Sonnenlicht schützen
  • nicht über 25°C lagern
  • vor dem Gebrauch Hände waschen
  • wenn man mehrere Augentropfen gleichzeitig verwendet, dann sollte man einen Abstand zwischen den Produkten von mindestens 15 Minuten einhalten
  • mit der Tropferspitze sollte man aus hygienischen Gründen die Augenoberfläche nicht berühren

Meinungen von anderen Anwendern

Wie gewohnt habe ich auch wieder die Trockene Augen Facebook Gruppe um deren Meinung gebeten. Die Mitglieder zeigten sich etwas gespalten, knapp die Hälfte hat mittelmäßige Erfahrungen mit Hylo Comod gemacht, rund 25% taugt dieses Produkt gut.

 

Übrigens sind die Hylo Comod Augentropfen laut dem Hersteller die am häufigst genutzten Tränenersatzmittel in Deutschland. Das ist doch mal eine Hausnummer oder? Dieses Augenbefeuchtungsmittel kann folglich nur ein Spitzenprodukt sein, ansonsten hätte es sich nie so durchsetzen können.

 

Hier können Sie sofort der Community beitreten, aktuell sind wir fast 350 Mitglieder:

→ https://www.fn-trockene-augen.de/augenforum/facebook-gruppe/

 

Letzter Stand 23.08.18

Umfrage über Hylo Comod in einem Kreisdiagramm

Das Wichtigste nochmal im Überblick

Vorteile

  • befeuchten intensiv
  • Sandkorngefühl & Co verschwinden sofort
  • verursacht keine Sehbeeinträchtigung
  • klebt und schmiert nicht unangenehm
  • 6 Monate verwendbar
  • mit Kontaktlinsen verträglich
  • ohne Konservierungsstoffe
Hylo Comod Vorteile Symbol

Nachteile

  • sehr wässrig
  • bei schweren Beschwerden nicht geeignet 

 

 

 

 

Hylo Comod Nachteile Symbol

Mein Fazit

Meine Erfahrungen mit den Hylo Comod Tropfen waren überaus positiv, jeder Trockene Augen Patient sollte sie einmal testen. Außer man leidet an einer sehr schweren Form des Sicca Syndroms, dann sind diese Augentropfen nicht zu empfehlen, denn dafür sind sie zu schwach bzw. zu wässrig. An der Stelle muss man auf Gele oder Salben zurückgreifen. Alle anderen Patienten sollten Hylo Comod hingegen eine Chance geben, sie sind es zweifelsfrei wert. Viel Erfolg damit!

 

Packungsbeilage

 http://hylo-comod/packungsbeilage.pdf

 

Meine Bewertung

4,5 Sterne Bewertung für Hylo Comod

Wo kann man Hylo Comod günstig kaufen?

Hylo Comod 10ml

✔ mit Hyaluronsäure

✔ fühlt sich im Auge angenehm an

✔ schnelle und langanhaltende Befeuchtung

✔ gut verträglich

✔ enthält 300 Tropfen

✔ ohne Konservierungsmittel

 



Das könnte Sie auch interessieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Wenn ja, dann können Sie diese Plattform über das Trockene Auge gerne mit einer kleinen Spende unterstützen. Nur durch Ihre Hilfe kann dieses Infoportal dauerhaft Bestand haben. Vielen Dank im Voraus! J



Mein Buch über das Trockene Auge

Wollen Sie sich noch tiefer mit der Materie rund um das Trockene Augen beschäftigen? Dann kann ich Ihnen mein Buch wärmstens empfehlen!

Buchcover vom Trockene Augen Buch, Autor Florian Nitzinger

Trockene Augen Heilen

  • Erklärung des komplexen Krankheitsbildes
  • Alles über die Symptome, Ursachen und Diagnose
  • welche neuartigen Behandlungsmethoden es gibt
  • umfangreiche Berichte aus eigener Erfahrung
  • Sofortmaßnahmen für Zuhause
  • Ernährungstipps
  • Sonstiges hilfreiches


Haben Sie Erfahrungen mit den Hylo Comod Augentropfen gemacht? Ihre Meinung zählt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Trockene Augen (Donnerstag, 06 September 2018 18:07)

    Verwende Hylo Comod schon seit Jahren und war immer recht zufrieden.

  • #2

    Silke H. (Freitag, 07 September 2018 21:04)

    Neben den Euphrasia Augentropfen einer der Besten Augentropfen, die ich kenne.

    Nur bei schweren Beschwerden muss ich auf Augensalbe wie Parin Pos zurückgreifen.

    Florian, weißt du was mit den Hylo Protect Augentropfen passiert ist? Ich kann sie nicht mehr kaufen??

  • #3

    Florian Nitzinger (Gründer dieser Webseite) (Freitag, 07 September 2018 21:06)

    Hallo Silke,

    Hylo Protect heißt ab sofort "Hylo Dual".

    Aber frag mich bitte nicht, was diese Namensänderungen sollen, da blickt ja keiner mehr durch... ;)

    Viele Grüße

    Florian

  • #4

    Silke H. (Freitag, 07 September 2018)

    Danke für die schnelle Antwort.

    Davon habe ich ja überhaupt nichts mitbekommen, aber danke für den Hinweis.

    Kennst du noch Augentropfen, die ähnlich wie Hylo Comod sind? Hylo Comod ist zwar super, aber trotzdem will ich nicht immer die gleichen verwenden.

  • #5

    Florian Nitzinger (Gründer dieser Webseite) (Freitag, 07 September 2018 21:14)

    Die Thealoz Duo Augentropfen kann ich dir auf jeden Fall weiter empfehlen, die finde ich sogar noch einen Deut besser als Hylo Comod.

    Viel Erfolg damit! :)

  • #6

    Hansi (Samstag, 08 September 2018 10:23)

    Ich finde Hylo Comod jetzt nicht wirklich überragend, es ist doch extrem wässrig oder? Bei mir verfliegt der befeuchtende Effekt schon wieder nach 10-15 Minuten.

  • #7

    Michael D (Freitag, 21 September 2018 19:10)

    Nehme die Augentropfen schon seit Jahren wegen meiner Kontaktlinsen, welche bei mir tagsüber ständig für Trockene Augen sorgen, mir helfen diese Tropfen dann immer. (möchte einfach nicht auf die Brille zurückgreifen, steht mir einfach nicht)

  • #8

    Storch01 (Dienstag, 25 September 2018 13:42)

    Ein Freund von mir hatte eine Operation am Auge, seitdem verwendet er diese und ist total zufrieden damit. Ich selbst bin noch nicht in den Genuss dieser Tropfen gekommen, aber auch ich werde sie mir bald kaufen.