Augencreme

Was hilft bei gereizten und juckenden Augenlidern?

Sind Ihre Augenlider auch in einer Tour gereizt, gerötet und geschwollen? Zur Krönung jucken die Lider auch noch wie verrückt? Dann sind Sie als Sicca Patient leider keine Ausnahme Erscheinung, sondern einer von vielen Leidtragenden.

Die umliegende Augenpartie wird beispielsweise durch die tägliche Lidhygiene bis an ihre Grenzen strapaziert, das geht natürlich nicht spurlos am Lid vorüber, Juckreiz und Rötungen sind meist die Folge.  

 

Jetzt steckt man in der Zwickmühle, einerseits will man durch die Lidrandhygiene sein Trockenes Auge loswerden, doch andererseits muss man auch seine geschwollenen Lidränder schonen. Was soll man also dagegen tun?

 

Da gibt es nach meiner eigenen Erfahrung ein gutes Mittel, die Augencreme. Solch eine Creme habe ich mir je nach Bedarf auf die Augenlider geschmiert, schon kurz danach habe ich immer ein angenehmes Gefühl verspürt. Die Trockenheit und Gereiztheit ging zurück, auch das Jucken ließ nach. Außerdem wird diese ganze Lidregion dadurch leicht gekühlt, sodass auch die Schwellung der Lider nachlässt und selbst direkt in den Augen bemerkt man einen gewissen Frische-Effekt.  

 

Ich habe Ihnen am Textende eine spezielle Augencreme verlinkt, welche ich immer verwende. Auf diese bin ich zufällig gestoßen, die super Kundenbewertungen haben mich dann letzten Endes zum Kauf überredet. 

 

Ich würde Ihnen an der Stelle generell empfehlen, immer ein Augenmerk auf die Rezessionen beim Online Shopping zu legen, denn so kann man sich einen Überblick verschaffen ohne alle Produkte selber testen zu müssen. Das hat man ja leider im normalen Geschäft nicht.

Meine Empfehlung

Hochqualitative Augencreme

  • enthält Jojobaöl 
  • mit Hyaluron
  • mit Perlenprotein
  • Vitamin C 
  • pflegt intensiv gereizte Augenlider
  • feuchtigkeitsspendend