Manuka Honig

Normalen Honig kennen wir alle in Deutschland, doch der besondere Manuka Honig ist schon deutlich weniger Menschen ein Begriff. Da mich ein bekannter Freund, der auch an Augenbeschwerden leidet, auf dieses Thema aufmerksam gemacht hat, habe ich mal ein wenig Recherche betrieben und mich tief in diese Materie eingelesen. 

 

Diese Honigspezialität stammt aus Neuseeland, dort sammeln fleißige Bienen den Nektar von der Südseemyrte, welche unter den Ureinwohnern Neuseelands schon seit Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt ist. Diese Pflanze wird auch als "Manuka" bezeichnet, so erklärt sich auch der Name des Manuka Honigs. 

Manuka Honig bei Trockenen Augen

Wertvolle Eigenschaften

Der Manuka Honig enthält viele Inhaltsstoffe, die wahrlich goldwert sind. Grundsätzlich wirkt dieser einmal antibakteriell und entzündungshemmend, was besonders bei Sicca Patienten, welche vermehrt an Bindehaut- und Lidrandentzündungen leiden von großen Vorteil sein kann. Ich denke auch, dass dieser bei einer Meibom-Dysfunktion einen positiven Effekt entfalten kann, da hier auch oftmals ein gewisser Entzündungsfaktor zu Grunde liegt.  

 

Speziell die Komponente Methylglyoxal (MGO) soll in Sachen antibakterieller Wirkung eine entscheidende Rolle spielen und eines der wichtigsten Bestandteile des Manuka Honigs sein. Außerdem ist unter anderem Magnesium, Calcium und Zink enthalten, sogar Vitamine kommen darin vor. 

 

All diese Eigenschaften kommen zweifelsfrei Trockene Augen Leidenden zu Gute, so gehört dieses etwas exotische Exemplar in jede Küche.   

Wo kann man Manuka Honig kaufen?

Da sich dieses Produkt noch sehr selten in den Regalen der örtlichen Lebensmittel Geschäfte finden lässt, würde ich empfehlen es bei einem seriösen Online Händler zu kaufen, wo auch die Qualität und Reinheit gewährleistet ist. Ich habe Ihnen unten eine ratsame Adresse verlinkt, Amazon ist ein richtiges Brett in Sachen Seriosität und Zuverlässigkeit. 

 

Achten Sie auch immer darauf nur qualitativ hochwertige Artikel zu kaufen, denn leider gibt es zunehmend immer mehr Ramschwaren bzw. Fälschungen davon, die überhaupt nichts mehr mit dem Original am Hut haben. Leider ist dieses Produkt sehr hochpreisig, aber eine hervorragende Qualität kostet eben und was tut man nicht alles für die Gesundheit oder? Es gibt ja letzten Endes nichts wichtigeres. 

Manuka Augentropfen

Biene mit Honig, Carton

Übrigens gibt es auch Tränenersatzmittel, die diese ungewöhnliche Komponente enthalten, eine nennenswerte Marke wären zum Beispiel die Optimel Manuka Honey Eye Drops.

 

Diese Tropfen sind bislang jedoch noch nicht in Deutschland erhältlich, man müsste sie im Ausland einkaufen, was hohe Transportkosten verursachen würde. Vorausgesetzt man findet einen vertrauenswürdigen Händler, der diese künstlichen Tränen nach Europa verschifft. 

 

Ich hätte sie mir schon längst besorgt, wenn diese ohne Konservierungsmittel wären, doch leider enthalten sie nach meinem letzten Kenntnisstand immer noch schädliche Zusatzstoffe, die Horn- und Bindehaut schaden. Aus diesem Grund werde ich sie mir auch zukünftig nicht kaufen. 

Mein Fazit

Den Manuka Honig sollte aufgrund seiner antibakteriellen und anti-entzündlichen Wirkung jeder Sicca Patient, der mit Entzündungen zu kämpfen hat, einmal ausprobiert haben. Außerdem ist das goldene Lebensmittel nicht nur für die Augen eine Wohltat, sondern für den kompletten Körper. 

 

Von den Augentropfen würde ich hingegen noch abraten, solange diese Konservierungsmittel beinhalten. 

Empfehlenswertes Produkt

Hochqualitativer Manuka Honig

 

✔ aus Neuseeland 

✔ ohne chemische Zuästze

✔ hergestellt durch eine nachhaltige Imkerei

✔ entzündungshemmende Wirkung 

✔ wirkt antibakteriell