· 

Erfahrungsbericht über das Corneregel

Corneregel im Test (Sicca Syndrom, Trockene Augen)

Ein paar Fakten

✔ Hersteller  Dr. Mann Pharma

✔ Wirkstoff  Dexpanthenol 

✔ enthält auch Carbomer 

✔ Menge: 30 x 0,6 ml 

✔ Ohne Konservierungsmittel (gilt nur für das EDO)

 

 

 

Klassische Anwendungsgebiete

✔ Trockenes Auge

✔ bei Augenbrennen 

✔ bei nicht entzündlichen Hornhauterkrankungen

✔ unterstützt die Regeneration von Horn- und Bindehaut

✔ bei müden und gereizten Augen

 


Kleines Logo (Trockene Augen, Sicca Syndrom Website)

 

Persönlicher Augengel Test

Wie fühlt sich das Corneregel auf der Horn- und Bindehaut an? Wie lange befeuchtet es spürbar das Auge? Vermischt es sich gut mit dem eigenen Tränenfilm?

Das Corneregel ist natürlich etwas zähflüssig, so wie es bei Augegels üblich ist, deshalb mischt es sich etwas langsamer mit den eigenen Tränen als wie es beispielsweise bei den Augentropfen der Fall ist. Auch die Sicht wird für wenige Minuten eingetrübt, sodass man zum Beispiel Autofahrten vermeiden sollte. 

 

Hat es sich nach mehreren Lidschlägen mit der eigenen Tränenflüssigkeit vermischt, fühlt es sich super an. Man spürt direkt wie eine Art Schutzfilm die Augenoberfläche sanft umschließt, durch die dickflüssige Konsistenz verweilt die Substanz außerordentlich lange im Auge. Das ist zweifellos ein sehr angenehmes Gefühl. 

Lindert das Corneregel die Symptome des Trockenen Auges spürbar? Oder werden sie sogar schlimmer?

Diese Frage lässt sich kurz und knapp beantworten, die Beschwerden lassen nach der Verwendung dieses Gels merklich nach, vor allem auch langanhaltend.

Gibt es eine Besonderheit?

Ich denke die Zusammensetzung insbesondere von Dexpanthenol und Carbomer macht dieses Augenpflegeprodukt einzigartig, die eine Komponente unterstützt die Augenpartie bei der Regeneration, während die andere eine intensive Befeuchtung gewährleistet.  

 

Und jetzt kommt ein ganz entscheidender Faktor, den ich besonders hervorheben will. Wie alle Anwender von Tränenersatzmitteln wissen, gibt es ja zur Genüge Tränen Präparate, die für 5 Minuten einen tollen Effekt verzeichnen, jedoch verpufft dieser Impuls genau so schnell wie er gekommen ist. 

 

Das ist bei Corneregel wirklich alles andere als der Fall, das will ich an der Stelle ganz klar betonen, denn dieser Fakt hebt dieses Exemplar ohne jeden Zweifel von der Masse ab. 

Lässt es sich gut eintropfen?

Das eintropfen von Augengels in den Bindehautsack ist im Allgemeinen aufgrund der zähen Konsistenz etwas schwieriger, so auch beim Corneregel. Das ist einfach bei allen Gelförmigen Tropfen ein wenig lästig, jedoch lässt sich diesem Umstand mit einem kleinen Trick entgegenwirken. 

 

Tipp

Legen Sie vor dem Gebrauch des Produktes einen Einzeldosisbehälter einfach in Ihre Hände, dadurch wird der Inhalt dieser Mini Tube schnell aufgewärmt und umso wärmer die ganze Partie wird, desto flüssiger wird sie.

So verteilt es sich normalerweise zügig auf der Augenoberfläche, auch das verschwommen Sehen sollte sich somit in Grenzen halten. Ich hoffe dieser Anwendungstipp hilft Ihnen diese ganze "Tropferei" besser zu meistern.  

 

Augengel Test und Praxis Check, Corneregel EDO (Sicca Syndrom, Trockene Augen)

Wie häufig verwende ich dieses Augengel?

In der Regel verwende ich Corneregel nur einmal pro Tag und zwar abends vor dem Schlafen gehen, sodass meine Augen über Nacht befeuchtet sind und sich demnach auch besser regenerieren können. 

 

Tagsüber benutze ich im Normalfall eher Augentropfen wie Thealoz Duo oder Hylo Protect, nur bei stärkeren Beschwerden, greife ich auf Corneregel zurück. Es ist zum Beispiel bei einem unangenehmen Augenbrennen mein letzten Ass im Ärmel, wo wässrige Tropfen hingegen fast nichts mehr ausrichten.  

Sind diese künstlichen Tränen für Kontaktlinsenträger geeignet und sind sie frei von Konservierungsmittel?

Kontaktlinsenträger muss ich leider enttäuschen, denn nach meinen letzten Recherchen sollte man die Linsen vor der Anwendung herausnehmen und erst nach frühestens 15 Minuten wieder einsetzen. 

 

Wobei ich sowieso der Meinung bin, dass man bei gereizten und strapazierten Augen lieber auf die Brille zurückgreifen sollte, denn Kontaktlinsen stören meist den Tränenfluss und reizen das ohnehin schon müde Auge nur noch mehr. 

 

Bezüglich der Konservierungsmittel wird es jetzt ein Stückchen kompliziert, ich hoffe diese Auflistung macht es etwas verständlicher. 

 

  • Corneregel in der Tube➔ enthält Konservierungsstoffe (nicht empfehlenswert)
  • Corneregel Fluid EDO➔ mit Phosphaten (nicht empfehlenswert)
  • Corneregel EDO➔ unkonserviert  (sehr empfehlenswert)

 

Mein Tipp an Sie: 

Kaufen Sie demzufolge nur das Corneregel EDO, die anderen beiden Varianten enthalten wie eben beschrieben nämlich entweder Konservierungsstoffe oder Phosphate. 

Diese Zusatzstoffe können Ihrem Auge langfristig Schaden zu fügen, deshalb sollte man die beiden Produktvarianten lieber nicht verwenden.

Was kosten diese befeuchtenden Augentropfen im Durchschnitt? Bzw. bin ich mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden?

Der Preis für die kleinste Packung dieses Augenpflegeprodukt liegt meist um die 10 Euro, teilweise auch darunter, das ist somit für uns Endverbraucher absolut fair. Andere Produkte in dieser Sparte kosten das doppelte oder sogar dreifache. 

Das Wichtigste nochmal im Überblick

Pro

  • beim Sicca Syndrom bestens geeignet
  • regeneriert die Horn- und Bindehaut
  • befeuchtet die Augenoberfläche intensiv
  • erfrischt gereizte und müde Augen
  • ohne Konservierungsmittel (EDO)
  • gute Verträglichkeit, verursacht keine Reizung 
  • in verschiedenen Mengen erhältlich

 

Augengel Test und Praxis Check, Pro Zeichen, Corneregel  (Sicca Syndrom, Trockene Augen)

Contra

  • nicht mit Kontaktlinsen verträglich
  • verteilt sich langsam
  • kurzzeitig verschwommene Sicht 
  • es gibt 3 Varianten, man verliert schnell den Überblick
  • 2 von 3 Produktvarianten sind konserviert oder enthalten Phosphate 

 

Augengel Test und Praxis Check, Contra Zeichen, Corneregel  (Sicca Syndrom, Trockene Augen)

Wie sieht mein Fazit aus? Und wie viele Sterne gebe ich diesen künstlichen Tränen?

Vor etwa 2,5 Jahren begannen meine Augenbeschwerden, seit diesem Zeitpunkt habe ich eigentlich durch und durch Corneregel verwendet. Alleine das sagt schon viel aus, denn ich habe in dieser Zeit garantiert über 30-40 verschiedene Augenbefeuchtungsmittel ausprobiert, vielen habe ich schon nach wenigen Malen den Rücken gekehrt, Corneregel bin ich stattdessen bis heute treu geblieben. 

 

So ist es zweifellos eines meiner Lieblings-Tränenersatzmittel und unter den Augengelen ist es sogar mein absoluter Favorit, kein anderes Exemplar kann diesem das Wasser reichen. 

 

Dieses Produkt hat mir schon des Öfteren aus der Patsche geholfen, denn bei starken Beschwerden war und ist es das einzige Mittel, was die Symptome drastisch reduziert hat. So gesehen ist es meine effizientes Waffe gegen anhaltende und hartnäckige Augenbeschwerden.

 

Aufgrund all dieser genannten Punkte vergebe ich an das Corneregel 5 Sterne!

Vielleicht hilft es Ihnen auch? Einen Versuch ist es sicherlich wert. Aber vergessen Sie nicht, immer schön das Corneregel EDO kaufen!

 

Geheimtipp

Wenn Sie abends vor dem Schlafen gehen einen Tropfen in den Bindehautsack geben, werden Sie über den positiven Effekt während der Nacht und auch am nächsten morgen sichtlich überrascht sein. 

  

 

Meine Bewertung

5 Sterne Bewertung Praxis- Check, Test (Sicca Syndrom, Trockene Augen)