Ayurveda Trockene Augen

Ayu was? Davon haben Sie wahrscheinlich noch nichts gehört oder? Ayurveda ist sozusagen die traditionelle indische Medizin, gleich vorne weg kann man sagen, dass sie mit der westlichen Schulmedizin herzlich wenig am Hut hat. Beispielsweise spielt hier die Ernährung bzw. die Entgiftung des Körpers eine entscheidende Rolle, auch Massagen sind hoch im Kurs. All das soll die Selbstheilungskräfte des Menschen aktivieren und fördern. 

 

Außerdem wird in dieser Lehre der Mensch als eine Einheit bzw. Ganzes betrachtet, dass heißt Körper, Geist und Seele sind eins und unzertrennbar. Auch die 5 Elemente Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde treten hier auf den Plan. Da diese Gesundheitslehre sehr zeitintensiv ist werden häufig Kuren angeboten, die um den Dreh 3 Wochen dauern. 

 

Wer sich in diese, für uns noch sehr fremdartige Therapieoption ein wenig einlesen möchte, dem kann ich diese äußerst interessanten Ayurveda Bücher empfehlen. Damit kann man in die ganze Geschichte ein wenig hineinschnuppern. Etwas völlig neues zu lernen ist grundsätzlich nie verkehrt. 

Was ist Ayurveda? Ein sehr interessanter Videobeitrag

Ernährung

Eine gesunde Ernährung wird von Ayurveda Praktizierenden hochgeschrieben und ist quasi das A und O, Nahrung ist nach dessen Auffassung eine Art Heilmittel, deshalb liegt es nahe, dass auch dem Darm eine große Bedeutung zu geschrieben wird. Schließlich verwertet dieser die Lebensmittel bis auf das letzte Krümelchen. Nur ein gesunder Darm bringt einen gesunden Menschen hervor. 

 

Damit haben die Inder ja auch keineswegs Unrecht, denn in unseren Lebensmitteln stecken ja auch jede Menge essentielle Substanzen wie beispielsweise Mineralstoffe, Spurenelemente oder Vitamine. 

 

Einige Grundsätze

  • während den Mahlzeiten nicht trinken, nur zwischen dem Essen darf getrunken werden 
  • die Nahrung sollte alle sechs Geschmacksrichtungen beinhalten (süß, sauer, salzig, herb, bitter und scharf) 
  • nur Hauptmahlzeiten, keine Zwischenmahlzeiten oder Snacks
  • erst wenn das Hungergefühl zu spüren ist, darf man essen
  • Zeit lassen bei der Nahrungsaufnahme, keine Hektik und keine anderen Tätigkeiten nebenbei ausführen (z.B. Fernsehen oder Arbeiten)
  • warme Speisen bevorzugen + keine kalten Getränke zu sich nehmen
  • Gewürze wirken unterstützend im Verdauungstrakt 
  • qualitativ hochwerte Lebensmittel 
  • niemals "überessen", der Magen soll nur etwa bis zu einem Viertel gefüllt sein
  • Nicht zu viel Rohkost (schwer verdaulich) 
  • Heilpflanzen verzehren (z.B. Kurkuma/Ingwer/Safran-->sind auch Gewürze)

 

"Wenn ich esse, dann esse ich." 

Sprichwort im Buddhismus

3 Ayurveda-Ernährungstipps in einem interessanten Videobeitrag

Supplement Ayurveda

Beispiel Triphala Ghritam

Triphala Ghritam bei Trockene Augen

Was ist jetzt Triphala, werden sich einige augenrollend fragen. Nun, es ist für uns Deutsche ein völlig unbekanntes Produkt, es stammt aus Indien und wird dort quasi als Supplement für die Augen eingesetzt.

 

Ich habe diese Tatsache von einem US-Amerikaner erfahren, mit dem ich häufig Kontakt hatte, er ist durch seinen TCM Behandler auf diese Kräutermischung aufmerksam geworden, ihm hat es überraschenderweise auch geholfen. Deshalb habe auch ich es mir besorgt, auch wenn es äußerst heikel war einen Lieferanten nach Bayern klar Schiff zu machen.

 

Es wird Sie überraschen, aber der Spaß hat mich trotzdem nur 15 Euro gekostet, das Produkt hat mir sogar ein bisschen geholfen, dass ist für ein reines Supplement schon äußerst bemerkenswert. 

 

Als Deutscher sollte man ohnehin nicht nur den Blick auf die europäische Schulmedizin bzw. den heimischen Nahrungsergänzungsmittel Markt legen, sondern auch einmal über den Tellerrand hinaus blicken.

 

Mittlerweile ist es glücklicherweise deutlich einfacher geworden an diese außerordentlich exotischen Produkte heran zu kommen, denn seit neuesten vertreibt auch Amazon Ayurveda Lebens- bzw. Nahrungsergänzungsmittel.  

 

Ein weiterer eindrucksvoller Erfahrungswert eines Patienten mit Triphala Ghritam

http://www.dryeyezone.com/talk/forum/community-resources/our-dry-eye-triumphs/16174-great-relief-from-dry-eyes-after-using-triphala-ghrit-ayurvedic-medicine 

 

Anmerkung zur Ghee Variante (Kapseln sind davon nicht betroffen)

  • Wenn Sie diese Mischung das erste mal zu Gesicht bekommen, dann erschrecken Sie sich bitte nicht zu doll. Es schaut nicht sonderlich appetitlich aus, es schmeckt auch nicht anders, aber Nase zu und durch. Pro Tag 1-2 Teelöffel, nach einer Woche sollten Sie dann merken, ob es Ihnen hilft oder nicht.

Ayurveda Kräuter

Jetzt teilen