Sicca Syndrom, Trockene Augen Logo Website

 

 Trockene Augen

Herzlich Willkommen auf einer Webseite, wo sich alles um das Thema Trockene Augen (Sicca Syndrom) dreht. 

 

Blephasteam Brille

Blephasteam Wärmebrille

Augentropfen alleine lindern Ihre Beschwerden nicht annähernd? Dann könnte Ihnen möglicherweise die Blephasteam Brille langfristig eine spürbare Linderung verschaffen.

Meine Tropf-Strategie

verschiedene Augentropfen, die beim Sicca Syndrom helfen

Augentropfen, Salben und Gele gibt es viele, doch bei welchen Beschwerden verwendet man was? Hier erkläre ich anschaulich wann ich welche Produkte verwende.

Hausmittel

Zitrone als Hausmittel bei Trockenen Augen

Wer an gereizten und strapazierten Augen leidet, der hat die Möglichkeit mit einfachen Mitteln schnell eine deutliche Linderung herbeizuführen. Zitrone & Co lassen dem Sicca Syndrom keine Chance.


Euphrasia Augentropfen

Euphrasia Augentropfen (Trockene Augen/Sicca Syndrom)

Den Euphrasia Augentropfen wird schon seit langem eine positive Wirkung auf unser Auge zugeschrieben, doch halten sie was sie versprechen? 

Omega 3 Fettsäuren

Omega 3 Fettsäuren (Trockene Augen, Sicca Syndrom)

Beim Trockenen Auge  spielen viele Faktoren eine wesentliche Rolle, zum Beispiel ob man genügend Omega Fettsäuren zu sich nimmt. 

Kühlende Augenmaske

Thera Pearl Augenmaske

Haben Sie des Öfteren gereizte oder müde Augen? Dann könnte eine Kühlbrille namens Thera Pearl im Handumdrehen Abhilfe schaffen!



Jetzt neu auf dem Markt!

Maquibright Kapseln, die Rettung bei Trockenen Augen?

Maquibright Foto

Maquibright 30 Kapseln

  • mit Extrakt der Maquibeere
  • dieses Produkt soll vereinfacht gesagt die Tränendrüse anregen mehr Tränenflüssigkeit zu produzieren
  • Wirksamkeit durch Studien belegt
  • habe bisher gute Erfolge damit erzielt


Mein neues kostenloses E-Book

Buchcover von "Kurkuma & Co bei Trockenen Augen", von Florian Nitzinger

Kurkuma & Co bei Trockenen Augen

  • 5 Säulen Ernährungsplan 
  • Zum Beispiel: Wie mir Kurkuma, Ingwer oder Grüner Tee gegen das Augenbrennen geholfen hat oder weshalb man unbedingt Probiotika einnehmen sollte
  • Auf knapp 30 Seiten kurz und bündig beschrieben
  • Enthält zusätzliche Tipps und Tricks

Jetzt sofort kostenlos downloaden

Download
Kurkuma & Co bei Trockenen Augen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 607.3 KB


Aktuelles im Ratgeber-Blog

Warum man als Kassenpatient beim Trockenen Augen der letzte Depp ist!

Gesundheitskarte AOK

All das ist Realität in deutschen Praxen und Kliniken für das Trockene Auge:

  • Wartezeit von 6 Monaten oder mehr
  • 3 Minuten Gespräch mit dem Arzt
  • Ursachenforschung? Fehlanzeige!
  • 0815 Therapien anstatt moderne Ansätze wie LipiFlow oder IPL
  • Linderung rückt so in weite Ferne


Die Heizsaison steht vor der Tür

Heizkörper, Trockene Heizungsluft verschlimmert ein Trockenes Auge

Wer an gereizten, müden oder tränenden Augen leidet, dem bereitet die Heizperiode im Herbst und Winter wahrlich keine Freude. 

 

Schließlich verschlimmert diese trockene Heizungsluft die Augenbeschwerden teils erheblich, doch was kann man dagegen tun?



Beliebte Blogbeiträge

Hilft Probiotika?

Joghurt (Probiotika) bei Trockenen Augen

Auf dieser Unterseite erfahren Sie, warum Probiotika bei Trockenen Augen helfen könnte.

 

Augentropfen Test

Artelac Augentropfen

Ich habe schon über 30 verschiedene Tropfen getestet, hier findet man einen Überblick über meine Erfahrungen mit den einzelnen.

Erfolgsberichte

Gastbeitrag am Laptop schreiben

In diesem Blogbereich teilen Trockene Augen Patienten ihre Erlebnisse mit zum Beispiel künstlichen Tränen oder modernen Therapien.



Das erfahren Sie unter anderem auf dieser Seite

Info Zeichen (Trockene Augen/Sicca Syndrom)

Entstehung, Symptome und Ursachen des Sicca Syndroms

Wie kommt es überhaupt zu einem Trockenen Auge? Was hat es mit dem Tränenfilm auf sich? Was haben die Meibomdrüsen oder auch die Becherzellen mit dem ganzen am Hut? Welche Symptome zeigen sich bei einem Trockenen Auge? Bei all dem darf man natürlich auch die Ursachen nicht außer Acht lassen, die nun einmal der Auslöser für die komplette Sicca-Problematik sind. Viele dieser Fragen werden hier gründlich und intensiv

bearbeitet.

 

Was tun bei Trockenen Augen? Was hilft wirklich?

Als Sicca Syndrom Patient stellt man sich selbstverständlich die Frage, was bei einem Trockenen Auge wirklich und vor allem dauerhaft hilft. Ich habe selbst unzählige Stunden damit verbracht Lösungsansätze in den verschiedensten Bereichen zu finden, hier auf dieser Website habe ich all meine Erkenntnisse geschildert. Denn es gibt weit mehr Linderungs- und Heilungsoptionen als Tränenersatzmittel!

 

Moderne Therapiemöglichkeiten der Schulmedizin 

In den letzten Jahren hat sich in Sachen Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet wirklich sehr viel getan, neue Technologien wie LipiFlow, Blephex oder E-Eye bieten ganz andere Chancen auf langanhaltende Linderung als wie noch vor 20 Jahren. Ich werde diese neuartigen Behandlungsmethoden nicht nur sachlich analysieren und erklären, sondern auch aus meiner eigenen Erfahrung berichten, denn ich habe so gut wie alle dieser Errungenschaften selbst ausprobiert. Mit mehr oder weniger guten Resultaten.

 

Wichtige Faktoren

Es gibt eine Vielzahl von sehr essentiellen Faktoren, die eine gewichtige Rolle bei der Bekämpfung des Trockenen Auges spielen, doch leider werden viele dieser außen vor gelassen und nicht weiter beachtet.

Zum Beispiel ist eine gesunde Ernährung exorbitant wichtig, genauso wie Sport oder der mentale Zustand eines Patienten. Auch diese Dinge müssen energisch angepackt werden um diese Krankheit ein für alle Mal loszuwerden.

 

Tränenersatzmittel

Da man das Trockene Augen für gewöhnlich nicht über Nacht heilt, muss man über einen gewissen Zeitraum ohne jeden Zweifel auf Tränenersatzmittel wie Augentropfen, Augensalben oder Augengels zurückgreifen.

Die Augenoberfläche benötigt in diesen Zeiten einfach eine zusätzliche Befeuchtung, das ist einfach unabdingbar.

Jedoch gibt es bei den künstlichen Tränen einiges zu beachten, beispielsweise das man ein Augenmerk auf die Inhaltsstoffe legt oder auch penibel darauf achtet, dass diese ohne Konservierungsmittel sind.

 

Gesicht mit einem Auge (Trockene Augen, Sicca Syndrom)

Das Sicca Syndrom kurz erklärt

Der Begriff "Sicca Syndrom" ist sozusagen der Fachbegriff für das Krankheitsbild des Trockenen Auges, jetzt steht natürlich die Frage im Raum, was eigentlich zum Sicca Syndrom führt? 

 

Um das verstehen zu können, muss man erst einmal einen Schritt zurück gehen und sich den Flüssigkeitsapparat des Auges ein wenig näher anschauen. Unsere Augenoberfläche wird mit dem sogenannten Tränenfilm befeuchtet, versorgt und auch geschützt

 

Für die meisten Menschen ist diese Flüssigkeit lediglich ein plumper Wassertropfen, das hat aber nicht ansatzweise etwas mit der Realität zu tun, denn hinter diesem vermeintlichen Tropfen Wasser steckt ein ausgeklügeltes System bis in das letzte Detail. Dieser besondere Schutzfilm setzt sich aus 3 unterschiedlichen Schichten zusammen.  

Aufbau des Tränenfilms (Tear Film)

1) Tränenflüssigkeit – Wässrige Schicht (Aqueous Layer)

Die Tränenflüssigkeit wird von den Tränendrüsen produziert, dieser Fakt wird den meisten auch bekannt sein. Diese wässrige Schicht sorgt in erster Linie für die optimale Befeuchtung der Horn- und Bindehaut, ebenso befördert sie wichtige Nährstoffe auf die Augenpartie, auch eine Art Immunsystem ist darin integriert. 

 

2) Meibomsekret – Fettschicht Schicht (Lipid Layer)

Die Meibomdrüsen geben bei jedem Lidschlag ein öliges Sekret ab, ihre pirmäre Aufgabe ist es dafür Sorge zu tragen, dass die Tränenflüssigkeit nicht zu schnell verdunstet. Außerdem sorgt dieses Meibomöl für eine gewisse Oberflächenspannung, sodass auch die Augenlider sanft über die Augenoberfläche gleiten. 

 

3) Muzinschicht – schleimige Schicht (Mucin Layer)

Die dritte und zugleich letzte Schicht bilden die Becherzellen, welche das Muzin produzieren, dieses ist für eine gute Haftung des Tränenfilms am Auge verantwortlich. 

 

Aufbau Tränenfilm

So entsteht das Sicca Syndrom

Gerät ein oder sogar gleich mehrere Produzenten dieses Schutzfilms aus dem Gleichgewicht, dann kommt es unweigerlich zu einer Benetzungsstörung der Augenoberfläche. 

Es hat sich herausgestellt, dass diese Tränenfilmstörung bei etwa 80% der Patienten von den Meibomdrüsen verursacht wird, hierbei ist auch die Rede von einer Meibomdrüsen Dysfunktion oder einer Lidrandentzündung. (Blepharitis) 

 

Zum Beispiel liegt der Normalwert dieser Lipidschicht bei rund 100-120nm, welches mit der neuartigen LipiView Technologie exakt gemessen werden kann, mein schlechtester Wert vor 2 Jahren betrug übrigens 26nm. 

Symptome

Die Symptome eines Trockenen Auges machen sich bei jedem Patienten individuell bemerkbar, der eine leidet unter Augenbrennen, während ein anderer mit dem Sandkorngefühl zu kämpfen hat. 

  • Augenbrennen
  • Trockenheitsgefühl
  • gereizte Augen
  • müde Augen
  • erhöhter Tränenfluss (tränende Augen)
  • erhöhte Lichtempfindlichkeit 
  • Fremdkörper und Sandkorngefühl (Sand im Auge)
  • überanstrengte und strapazierte Augen
  • rote und gerötete Augen
  • verschwommen Sehen
  • juckende Augenlider
  • verklebte Lider, besonders morgens
  • geschwollene Lider und Lidränder
Symptome Augenbrennen (Trockene Augen, Sicca Syndrom)

Ursachen

Ursachen und Auslöser für das Sicca Syndrom gibt es zur Genüge, deshalb ist es oftmals eine enorme Herausforderung den wahren Grund für ein Trockenes Auge herauszufinden und dementsprechend auch zu behandeln. Es gleicht fast schon der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. 

  • Allergie
  • Rheuma/Diabetes/Schilddrüsenerkrankung
  • Hauterkrankung z.B. Rosacea oder eine Dermatitis
  • Hormonschwankung
  • Demodex Milben
  • Sjögren Syndrom
  • Office Eye Syndrom 
  • Augenlasern
  • Medikamente z.B. Antidepressiva oder Betablocker 

Mehr zu den Ursachen finden Sie unter folgendem Link, wo ich alle mir bekannten Faktoren erfasst und ausführlich beschrieben habe, https://www.siccasyndrom.net/ursachen/.

Diagnose

  • Spaltlampe
  • T-BUT
  • Schirmer 
  • Tearlab
  • LipiView
  • Meibography
  • Inflamma Dry

Therapien

Standard Therapie mit Lidpflege-Produkten

Die tägliche Lidrandpflege ist bei einem Trockenen Auge ein absolutes muss, aber warum eigentlich? Zum einen sammelt sich an unseren Augenlidern Tag ein Tag aus jede Menge an Talg, Pollen und Staub. Diese Substanzen können das Auge demnach zusätzlich reizen oder sogar Entzündungen begünstigen. Nicht umsonst sind beispielsweise juckende oder gerötete Lider ein klassisches Symptom des Sicca Syndroms. 

 

Des Weiteren ist die tägliche Lidreinigung auch für die Meibomdrüsen essentiell, einen ausführlicheren Einblick darüber finden Sie auch hier: 

 https://www.siccasyndrom.net/lidhygiene/

Blepha Cura

Blepha Cura

Naviblef

Naviblef

Cliradex

Cliradex

Künstliche Tränen

Die Standard Behandlung vom Sicca Syndrom lautet zweifelsfrei wie folgt: Augentropfen, diese sollen den Tränenfilm stabilisieren und unterstützen, sodass das Auge wieder optimal befeuchtet wird. Es gibt unterschiedliche Formen von künstlichen Tränen, die klassischen Augentropfen kennt jeder, doch es gibt desweiteren noch das Augengel, die Augensalbe und seit neuestem sogar noch das Augenspray.

 

Grundsätzlich gilt, umso stärker die Augenbeschwerden sind, desto dickflüssiger sollte das Tränenersatzmittel sein. Um das mal an einem Beispiel fest zu machen, bei gereizten Augen reicht das wässrige Hylo Fresh, bei stärkeren Symptomen sollte man stattdessen zum dickflüssigeren Corneregel greifen. 

Neueste Augentropfen Tests

Systane Balance

Systane Balance

Thealoz Duo

Thealoz Duo Augentropfen

Optive Plus

Optive Plus Augentropfen

Hausmittel

Hausmittel Zitrone (Trockene Augen, Sicca Syndrom)

Auch Hausmittel haben sich als effiziente Waffe gegen gereizte und tränende Augen herausgestellt, unter anderem kann beispielsweise Zitronenwasser gegen Augenbrennen helfen, da dieses die Entzündung hemmt.

 

Selbst Gurkenscheiben auflegen kann Wunder bewirken, ein weiteres wirkungsvolles Mittel sind Kühlpads, die man sich einfach auf die gestresste Augenpartie legt. 

 

Mehr über Trockene Augen Hausmittel finden Sie auch hier:

  https://www.siccasyndrom.net/hausmittel/ 

Neuartige Therapiemöglichkeiten

Das Sicca Syndrom verschwindet meist nicht wieder über Nacht, aus diesem Grund muss man es gezielt und langfristig behandeln. In den letzten Jahren sind verschiedene neuartige Technologien auf dem Markt erschienen, die teils hervorragende Ergebnisse erzielen.

 

Das wären allen voran LipiFlow, E-Eye und auch Ikervis, auch ich persönlich habe alle diese 3 Behandlungsmethoden ausprobiert. Leider sind diese Therapien in Deutschland noch schwer aufzufinden, jedoch wird deren Verfügbarkeit von Tag zu Tag besser. 

Hilfreiche Tipps im Alltag

  • Wind und Zugluft vermeiden
  • Das Gebläse der Klimaanlage nicht direkt aufs Gesicht richten
  • regelmäßig lüften
  • bei Bildschirmarbeit regelmäßig Pausen einlegen
  • Luftbefeuchter in der Wohnung aufstellen (speziell während der Heizsaison)
  • regelmäßig Blinzeln
  • Kontaktlinsen nicht nonstop tragen
  • Ausreichend trinken
  • Staub und Rauch vermeiden 

Ratgeber bei Trockenen Augen aus eigener Erfahrung

  • Wie kommt es überhaupt zu einer Benetzungsstörung, was sind die Ursachen? All das wird ausführlich und verständlich erklärt 
  • Da ich seit etwa 2,5 Jahren selbst mit trockenen und gereizten Augen zu kämpfen habe, berichte ich umfassend aus eigener Erfahrung
  • Dort werden alle aktuellen Diagnose- und Behandlungsmethoden wie LipiFlow, BlephEx oder auch E-Eye vorgestellt (+ wie es mir mit diesen und jenen Therapien ergangen ist)
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Als Taschenbuch oder E-Book erhältlich
neues Buchcover Trockene Augen, Sicca Syndrom

Das könnte Sie auch interessieren

Bepanthen Augentropfen

Von den Bepanthen Augentropfen hört man immer wieder in der Werbung, doch halten sie was sie versprechen? In einem kleinen Test habe ich versucht dies zu klären.

Bepanthen Augentropfen, Augentropfen Test, (Trockene Augen, Sicca Syndrom)


Hyaluron Augentropfen

Die Hyaluron Augentropfen sind sozusagen die Standardtherapie bei Trockenen Augen (Sicca Syndrom), doch was macht sie so außerordentlich besonders? Dieser Frage gehe ich auf den Grund. 

Hyaluron Augentropfen (Tränenersatzmittel, Trockene Augen, Sicca Syndrom)


Was halten Sie von dieser Webseite? Ihre Meinung zählt!

Kommentare: 9
  • #9

    Joe (Donnerstag, 22 November 2018 09:46)

    Toller Ratgeber :)

  • #8

    Storch01 (Dienstag, 25 September 2018 21:32)

    Respekt Florian, es gibt keine zweite Webseite über das Trockene Auge, die so breitgefächert ist!

  • #7

    Landei (Montag, 24 September 2018 12:44)

    Gratulation zu dieser informativen Seite, gerade eben habe ich sie entdeckt!

  • #6

    Florian Nitzinger (Gründer dieser Webseite) (Mittwoch, 05 September 2018 19:34)

    Vielen Dank für das Lob Jens :)

  • #5

    Jens Leonhardt (Freitag, 24 August 2018 02:57)

    Super Seite für alle Leidensgenossen mit Trockenem Auge.Danke für Tipps und Ratschläge .Mach weiter so

  • #4

    Tanja Harrell (Montag, 16 Juli 2018 15:10)

    Super interessante Website Florian. Danke fuer die wertvollen Infos und Tipps.

  • #3

    Florian Nitzinger (Gründer dieser Webseite) (Mittwoch, 11 Juli 2018 12:34)

    Hey Sicca Patient! :)

    Nein, diese Tropfen kenne ich leider noch nicht, aber ich werde sie in Zukunft auch mal testen, die haben ja bisher eine sehr gute Resonanz bekommen. Hast du schon mal die Hylo Protect oder Thealoz Duo probiert? Diese beiden kann ich dir absolut empfehlen. :)

    Viele Grüße

    Florian

  • #2

    SiccaPatient 01 (Mittwoch, 11 Juli 2018 12:10)

    Hey Florian, ich hab mal eine Frage an dich, hast du schon mal die Systane Complete Augentropfen ausprobiert? Ich möchte sie mir kaufen, sind aber in DE noch nicht erhältlich, deshalb bin ich etwas unentschlossen... (muss sie also extra von England nach Köln senden lassen)

  • #1

    Sofia (Montag, 09 Juli 2018)

    Sehr hilfreiche Webseite, man kann hier viele Dinge über das Trockene Auge lernen.